Name   Geschlecht   Geburtsgewicht Status
Aslan (orange) Junge 100g reserviert
Akiro Junge 100g reserviert
Aurelia (türkis) Mädchen 100g reserviert
Aristo Junge 77g reserviert
 Archimedes (gelb) Junge  88g reserviert

Inzwischen sind die Kleinen 9 Wochen alt. Hier erkunden sie gerade unser Wohnzimmer:

Die Kitten sind nun 7  Wochen alt. Genau die richtige Zeit, sie kurz einzeln vorzustellen:                                       

Aslan - der Neugierige. Er ist der Erste, der neue Dinge erkundet. Dabei marschiert er unerschrocken und selbstsicher durchs Leben. Sehr gerne klettert er an Hosenbeinen hoch, aber ungefähr genauso gerne kuschelt er mit uns. Obwohl er eigentlich so neugierig ist, hat er sich sehr lange Zeit gelassen das Nassfutter auszuprobieren. Es hat viel Überredungskunst gekostet, bis er gefallen daran gefunden hat. Aber nun schmeckt es ihm umso besser.     

Aurelia - die schöne Diva und die beste Kletterkünstlerin! Aurelia ist das einzige Mädel der Truppe. Da sie aber ganz genau weiß, was sie möchte und genauso gut, was sie nicht möchte, bietet sie den Brüdern ganz schön gut Paroli und kommt weder bei den Streicheleinheiten, noch bei den Futtermengen zu kurz. Sie hat auch von Anfang an ordentlich an Gewicht zugelegt, sodass wir glauben, dass sie mal eine ganz Große wird.      

Archimedes - der Charmeur! Dieser kleine Junge hat sich gleich von Anfang an in mein Herz geschlichen, da er so süß und verspielt ist und einen immer zum Lachen bringt. Er beobachtet ganz genau, was ich mache und erkennt sofort, wenn ich die Futterschälchen bringe. Dann wird lauthals geschrien. Obwohl er nur 88g bei der Geburt gewogen hatte, ist er mittlerweile der Schwerste von allen!  Ein ganz toller Kater!  

Akiro - der Brave! Akiro hat ein sehr weiches Fell und einen ganz besonderen Gesichtsausdruck. Er ist einfach nur lieb, macht uns sehr viel Freude und tanzt nicht aus der Reihe. Ein ganz toller und braver Kater!     

Aristo - Spitzname "Klein-Baby". Dieser kleine Kater ist der Liebling von uns allen. Er war der kleinste bei der Geburt und wir fieberten jeden Tag mit, wieviel er zugenommen hat. Da ihn die anderen "Brummer" immer von den Zitzen weggedrängt haben, bekam er von uns die nötige Unterstützung. Das dankt er uns mit ganz viel Liebe und Zuneigung. Er war der Erste, der sich an das Nassfutter gewagt hat  - als wolle er seine Chance nutzen, um so ordentlich an Gewicht zuzulegen. Er hat sich mittlerweile prächtig entwickelt. Er ist zwar noch der Kleinste von Allen, dafür hat er aber das hübscheste Gesicht und besitzt ein Herz aus Gold! Das ist wirklich ein Seelenkater!     

Auf diesen Bildern sind wir knapp vier  Wochen alt. Uns geht es super gut, wir nehmen jeden Tag fleißig zu und entdecken auf leisen Pfoten unsere Umwelt.   

Hier ein paar erste Bilder von den Kitten. Sie sind jetzt eine Woche alt und entwickeln sich prächtig. Bei fast allen haben sich auch schon die Äugelein geöffnet.